Wandern - Weitwandern - Bergwandern - Outdoor Sport

ich, am Weg

23
No
Herbstwanderung "westliche Lobau"
23.11.2015 18:32

Ein Ort im Osten Wiens welcher zu jeder Jahreszeit seinen eigenen Reiz hat. - "die Lobau"

Doch dies ist nur ein kleiner Teil bzw. der westliche Eingang des Nationalparks Donau Auen, welcher sich weiter östlich bis an die Grenze Österreichs zur Slowakei erstreckt.

Begonnen hat diese gemütliche Tour beim Parkplatz am Ende der Lutipold-Stern Gasse nahe des Mühlwassers und führte südlich zur Dechantlacke. Dort folgte ich dem Rund-um-Wien Wanderweg entlang der Schröderallee bis zur Schilfbrücke oder auch Josefsteg genannt.
Dem Pfad entlang der Schilfstraße südlich folgend erreichte ich schließlich die Panozzalacke nahe dem Tanklager und dem Ölhafen. Dort befindet sich auch Napoleons Hauptquartier.

Hier führte mich mein Weg wieder nördlich entlang der alten Napoleonstraße. Hier trifft man auf die Fernwanderwege E8 Irland-Bulgarien, E4 Zypern-Tarifa und dem Ostösterreichischen Grenzlandweg.

Beim Napoleonstein angelagt folgte ich dem Weg nun wieder westlich bis zur Saltenstraße. Entlang eines weiteren Mühlwasserarms gelangte ich in die Nähe des Fuchshäufels und traf sobald wieder auf den Josefssteg.

Nördlich der Dechantlacke gelangte ich wieder zum Ausgangspunkt dieser Tour.

Fotos & Clip

Facebook Webauftritt

Facebook Gruppe

Die Hollabrunner Wanderwege

Kommentare